Herbes Low Carb Schoko Orange Knuspermüsli

Knuspermüsli
image_pdfimage_print

Ein getreidefreies Knuspermüsli – proppenvoll mit gesunden Nüssen und Saaten. Low Carb, Glutenfrei, Brainfoodverdächtig. Kaum Kohlenhydrate – dafür satt Eiweiss und hochwertige pflanzliche Öle. Ein hervorragendendes Frühstück auch für Kopfarbeiter.

Zutaten:

  • 1 Tasse ganze Mandeln
  • 1 Tasse gemahlene Mandeln
  • 1 Tasse Pecanüsse
  • 2 Tassen frische kleingeschnittene Kokosnuss (oder ersatzweise Kokosraspeln oder Kokosflakes)
  • 1/2 Tasse Chiasamen
  • 1/2 Tasse Kürbiskerne
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenproteinpulver
  • Erythriol oder Flüssigsüsse nach Geschmack
  • 1/4 Tasse Kakao
  • geriebene Schale einer Bioorange
  • etwas Zimt
  • 1 TL Kristallsalz
  • 1 Eiweiss
  • 1/4 Tasse flüssiges Kokosöl (ersatzweise Butter)

Zubereitung:

Mandeln und Pecanüsse grob hacken. In einer grossen Schüssel Nüsse, Chiasamen, Kürbiskerne, Proteinpulver, Kakao, Orangenschale, Zimt und Salz gut mischen. Eiweiss, Süssungsmittel und Kokosöl (bzw. flüssige Butter) zugeben und bei Bedarf ein paar TL Wasser. Verrühren bis eine krümelige Masse entsteht.

Damit das Knuspermüsli schön knusprig und aromatisch wird, die Masse nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ausbreiten. Bei ca. 150° etwa eine halbe Stunde backen, währenddessen 2-3 mal wenden. Abkühlen lassen und in einem Glas mit Schraubdeckel aufbewahren.

Variieren Sie mit Ihren Lieblingsnüssen und -samen nach Lust und Laune. Tauschen Sie Mandeln und Pekanüsse gegen Haselnüsse, Walnüsse oder auch Erdnüsse. Auch das Proteinpulver lässt sich problemlos ändern (z.B. durch Mandelprotein oder Hanfprotein). Lassen Sie Zimt und Kakao weg und versuchen Sie Koriander oder Kardamom. Beides passt hervorragend zur herben Orangenschale.

Besonders köstlich ist das eiweissreiche Knuspermüsli mit Mandelmilch oder selbstgemachtem probiotischen Joghurt.

Schreibe einen Kommentar